10    kluge Köpfe.

  10    ungewöhnliche Lebensläufe.

150    Jahre Expertise in der Finanzbranche.

    1    Unternehmen.

Viele gute Gründe
für das neue Unternehmen:

  • die Überzeugung, die richtigen Themen für ein erfolgreiches Start-Up zu haben
  • die Sicherheit, die Veränderungen in der Finanzbranche erfolgreich gestalten zu können
  • die Erfahrung zu wissen, was Kunden wirklich brauchen
  • der Spaß am gemeinsamen Arbeiten
  • die Lust, sich immer wieder selbst zu hinterfragen und neu zu erfinden
  • die Freude an der Selbstständigkeit und den damit verbundenen Chancen und Herausforderungen
  • der Wunsch, Entscheidungen zu treffen und dafür auch geradezustehen
  • das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit
  • der Optimismus, dass fairer Umgang miteinander sich auszahlt

Als Software-Entwickler, Sales-, Produkt- und Projektmanager mit zusammen mehr als 150 Jahren Branchenerfahrung unterstützen wir alle Finanzdienstleister rund um das Portfolio- und Assetmanagement für private und institutionelle Kunden.

Ob durch Beratung, durch die Entwicklung individueller Lösungen oder auch künftig durch moderne Standardprodukte, unsere Mitarbeiter finden die richtige Antwort für die Herausforderungen unserer Kunden.

Versteht sich FinaSoft als FinTech?

Nicht wirklich. Natürlich agieren wir dynamisch, sind technologisch up to date und überzeugt davon, dass die Finanzbranche vor großen Herausforderungen und Veränderungen steht. Allerdings sehen wir unsere Rolle mehr als Dienstleister im Hintergrund, der die Finanzbranche in diesem Veränderungsprozess mit seiner Expertise unterstützt. Statt schneller Rendite steht bei uns der langfristige Aufbau unseres Unternehmens im Vordergrund.

Unser Leistungsangebot

Beratung

  • Beratung zur Optimierung von Prozessen, Verbesserung von Strukturen und Erarbeitung von Workflows durch den Einsatz von IT-Lösungen
  • Unterstützung bei der Einführung von Softwaresystemen, insbesondere Portfoliomanagement-, CRM-,  und  Dokumentenmanagement-Lösungen sowie Begleitung von Auswahlprozessen
  • Erstellung von Lasten- und Pflichtenheften
  • Beratung bei der Erfüllung regulatorischer Anforderungen
  • Beratung bei der Einführung oder Erweiterung von Transaktions- und Orderschnittstellen
  • Unterstützung laufender Projekte durch unsere Experten, etwa Projektleiter, Software-Entwickler oder Wertpapierexperten

Entwicklung

  • Entwicklung von Softwaretools, die die Digitalisierung der Vermögensverwaltung vorantreiben, Prozessoptimierungen im institutionellen Umfeld ermöglichen und regulatorische Anforderungen erfüllen
  • Auftragsentwicklung, etwa Individualentwicklung im Zusammenhang mit Beratungsprojekten oder auf Basis bestehender Fachkonzepte
  • Komponenten und Algorithmen zur Erweiterung bestehender Softwaresysteme im Umfeld Wertpapiere, Marktdaten, Portfoliomanagement, Brokerage
  • Integration von Systemen mit allen erforderlichen Anbindungen und Migrationen
  • Entwurf von Datenmodellen
  • Unterstützung bei der Qualitätssicherung

Unsere Überzeugung

Wir verstehen uns als Dienstleister der Finanzbranche.

Wir sprechen keine Endkunden an. Wir sorgen dafür, dass unsere Kunden sich auf das konzentrieren können, was ihnen wichtig ist und Werte schafft. Wir kümmern uns gerne um alles andere.

Moderne Technik ist uns wichtig.

Doch wir verstehen sie nicht als Selbstzweck, sondern als Mittel, um damit auf Basis umfassender Analysen und detaillierter Konzepte zukunftsfähige Lösung für unsere Kunden zu entwickeln.
}

Wir denken langfristig.

Wir wollen eine intensive und offene Partnerschaft mit unseren Kunden aufbauen, in die beide Seiten investieren und die damit nicht nur erfolgreich, sondern auch von vertrauensvoller Beständigkeit geprägt ist.
\

Weniger ist mehr.

Wir vertrauen auf unsere Kompetenzen und machen nur das, was wir wirklich können.

Unser Team

Unsere gemeinsame Vergangenheit begann bei der market maker Software AG, die im Jahr 1989 gegründet wurde und von Axel Sellemerten und Christian Hank in den Folgejahren zu einem der Marktführer für portfolio management Software aufgebaut wurde.
Im Laufe der Zeit haben die heutigen Gesellschafter der FinaSoft – auf unterschiedlichste Weise – den Weg zu market maker und nach der Verschmelzung mit vwd zur vwd GmbH gefunden und mit ihren persönlichen und fachlichen Fähigkeiten zum Erfolg des Unternehmens beigetragen.

Christian „Chris“ Hank

Geschäftsführender Gesellschafter
christian.hank@finasoft.de

Seit 1990 ist Chris in Sachen Portfoliomanagement-Lösungen unterwegs – als Entwickler, Produkt- und Salesmanager und als Vorstand. Stets getrieben von der Überzeugung, dass Beziehungen zwischen Kunden und Dienstleistern nur dann funktionieren, wenn beide Seiten gleichermaßen profitieren und langfristig Freude haben, hat er sich, auch dank der Unterstützung der übrigen Kollegen und Kolleginnen der FinaSoft, einen Ruf als zuverlässiger Partner und Branchenexperte erworben. Seine Expertise bringt er nun als Geschäftsführer in die FinaSoft ein.

Elke Boerner

Organisation
elke.boerner@finasoft.de

Im Jahr 2000 hat Elke ihre berufliche Laufbahn in der Finanzbranche begonnen – als Assistentin der Geschäftsführung der market maker Software AG. Am Ende war sie für Organisation und Personal des kompletten Standorts Kaiserslautern der vwd group zuständig. Ihr ausgleichendes Wesen, ihre Koordinationsfähigkeit sowie das Bestreben, stets die beste Lösung für alle Beteiligten zu finden, prädestinieren sie dazu, nun den Bereich Organisation und Personal der FinaSoft zu verantworten. Zudem agiert sie als Sicherheitsbeauftragte.

Oliver Flege

Entwicklung 
oliver.flege@finasoft.de

Als für die meisten Entwickler und User webbasierte Finanzanwendungen noch weit in der Zukunft lagen, hat Oliver bereits gemeinsam mit Thomas Kiesgen Marktdatenlösungen gebaut, die bis heute State of the Art sind. Mit seinen 15 Jahren Erfahrung, seinem ausgeprägten Qualitätsbewusstsein, seiner Leidenschaft für neue Technologien und seinem umfassenden Wissen bereichert und prägt er nun die Software-Entwicklung der FinaSoft.

Jörg „Schorsch“ Franke

Vertrieb
joerg.franke@finasoft.de

Als diplomierter Physiker, Universalgelehrter und Portfoliomanagement-Experte ist Schorsch seit fast 20 Jahren in der Branche aktiv. Es gibt wohl nur Wenige, die so viel theoretisches Fachwissen Anwendern von Portfoliomanagement-Systemen so eindrücklich und praxisnah vermitteln können – und wenn gewünscht, auch noch die Software anpassen. Seine Erfahrungen und sein Wissen stellt er nun den Kunden der FinaSoft bereit.

Michael „Michel“ Keßler

Vertrieb
michael.kessler@finasoft.de

Seit über 15 Jahren agiert Michel als Ansprechpartner für Vermögensverwalter, Banker, Family Offices und alle anderen, die sich für hochwertige Portfoliomanagement-Lösungen rund um das Private Banking interessieren. Kollegen und Kunden schätzen ihn als fairen und ehrlichen Partner. Michel ist bestens vernetzt und immer für seine Kunden da. Davon profitieren künftig alle Kunden der Finasoft.

Thomas Kiesgen

Entwicklung
thomas.kiesgen@finasoft.de

Nach dem Studium und einer Zwischenstation am Fraunhofer Institut hat Thomas zusammen mit Oliver Flege im Jahr 2000 das erste webbasierte Marktdatensystem der vwd konzipiert und entwickelt. Die Tatsache, dass das System in seiner aktuellen Version noch heute beim ersten Kunden im Einsatz ist, zeigt, wie wegweisend schon damals seine Überlegungen waren – und auch, wie konsequent er an der stetigen Optimierung des Systems gearbeitet hat. Von Thomas‘ visionärem Know-how und seiner Freude daran, Kunden und Technik zusammenzubringen und gemeinsam an der perfekten Lösung zu arbeiten, profitiert nun die Softwareentwicklung der FinaSoft.

Wolfgang „Wolle“ Lindner

Entwicklung
wolfgang.lindner@finasoft.de

Vor rund 17 Jahren begann Wolle, aus der DOS-Version die Windows-Börsensoftware „Market Maker 98“ zu bauen – zunächst nicht ahnend, dass er einmal der Architekt der wohl erfolgreichsten Portfoliomanagement Software am Deutschen Markt werden würde. Neben stoischer Ruhe (ohne die man wohl kaum ein Studium der Theoretischen Informatik bewältigen kann) zeichnet ihn vor allem die Fähigkeit aus, Lösungen zu entwickeln, die stabil und flexibel sind. Damit hat er mit seinen Kollegen Maßstäbe gesetzt. Sein Qualitätsanspruch wird zukünftig auch der Maßstab für alle Lösungen der FinaSoft sein.

Robert Sulzberger

Produktmanagement
robert.sulzberger@finasoft.de

Zunächst als Mathematiker im Bereich IT bei einer Privatbank und dann in der Vermögensverwaltung tätig, hat Robert schnell die Seiten gewechselt:  Als Projekt- und Produktmanager hat er sich seit 2007 rund um den vwd portfolio manager verdient gemacht. Kunden und Kollegen schätzen ihn für seine fachliche und technologische Kompetenz ebenso wie für seine Übersicht gerade bei kritischen Themen. Zusammen mit seiner Umsetzungsstärke wird er damit auch die neuen Lösungen der FinaSoft voranbringen.

Thomas „Tom“ Willger

Entwicklung
thomas.willger@finasoft.de

Schon während seines Studiums der Elektrotechnik war Tom für die market maker Software AG tätig. Im Laufe der Jahre übernahm er immer mehr Aufgaben und wurde schließlich in den Vorstand berufen. Seine Leidenschaft aber gehörte schon immer der Konzeption und Entwicklung hoch funktionaler Standardsoftware. Mit seinem Team arbeitet er unaufhörlich an der perfekten Softwarelösung, die sich leicht konfigurieren lässt und ohne störende „Erkerchen und Türmchen“ auskommt. Seine innere Ausgeglichenheit zeichnet ihn dabei genauso aus wie seine äußerst sachliche Herangehensweise auch an kritische Fragestellungen – allesamt Eigenschaften, die FinaSoft zu schätzen weiß.

Claus Winterberg

Projektmanagement
claus.winterberg@finasoft.de

Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften hat Claus schon mehrere Unternehmen in seiner Karriere als Projektmanager kennen gelernt. Zuletzt als Leiter Projektmanagement tätig, konzentriert er sich nun wieder auf das operative Projektmanagement und bereichert mit seinem Wissen und seiner Erfahrung die FinaSoft. Stets das Wohl des Kunden im Fokus, antizipiert Claus die speziellen Herausforderungen eines Projektes über aktives Risikomanagement und macht damit auch große Projekte beherrschbar. Besonders wichtig ist ihm, dass Projekte realistisch geplant sind, alle Stakeholder die wesentlichen Informationen zum richtigen Zeitpunkt bekommen und auftretende Schwierigkeiten frühzeitig und lösungsorientiert behandelt werden.

Karriere bei FinaSoft

Wir brauchen Unterstützung:

  • Studentische Aushilfen für Entwicklungsaufgaben
  • Praktikanten im Produktmanagement und der Business Analyse
  • Initiativbewerbungen sind immer willkommen

Weitere Informationen gibt es bei Elke Boerner:
elke.boerner@finasoft.de

Impressum und Datenschutz

FinaSoft GmbH
Karl-Marx-Str. 39
67655 Kaiserslautern
Deutschland
Tel: +49 631 8924 7500
E-Mail: info@finasoft.de
www.finasoft.de

Geschäftsführer: Christian Hank

USt-IdNr: DE303620021
HRB 31960
Amtsgericht Kaiserslautern

Datenschutzerklärung