FinaNews

Was bisher geschah …

4. Dezember 2018

Bankhaus Lampe baut digitales Angebot für seine Endkunden konsequent aus

Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat gemeinsam mit den Partnern Bank-Verlag und FinaSoft sein digitales Angebot im Bereich Reporting & Online Banking erweitert und dabei die Wertpapierfunktionalität deutlich ausgebaut. Der Fokus der optimierten Plattform liegt nun auf einer intuitiven und übersichtlichen Darstellung – sowohl auf dem Desktop wie auf Smartphone oder Tablet. (…mehr)

27. November 2018

Überraschung beim 15. Berliner Private Banking Gipfel

Im historischen Herzen Berlins, auf der Museumsinsel, fand am Montag, 19. November 2018, der 15. Private Banking Gipfel statt und FinaSoft war als Sponsor mit dabei. Für eine große Überraschung sorgte dabei unsere Jubiläumstorte. „Gemeinsam mit PSplus gratulieren wir der Private Banking Prüfinstanz zum 15-jährigen Jubiläum und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit“, so Christian Hank dazu. Hier ein paar Eindrücke des Events: (…mehr)

12. November 2018

Das erste Viertel ist voll

Inzwischen lohnt sich der Blick auf unsere Referenzseite, denn mit der Walser Privatbank können wir nun auf stolze 25 Referenzkunden verweisen. Die Liste der Kunden insgesamt ist weit mehr als viermal so groß. Wir sind überzeugt, dass Beziehungen zwischen Kunden und Dienstleistern nur dann funktionieren, wenn beide Seiten gleichermaßen profitieren und langfristig Freude daran haben. Für diese gute und stabile Beziehung spricht, dass zahlreiche Kunden uns als zuverlässigen Partner schätzen und bereit sind, für uns zu sprechen. Und am nächsten Viertel arbeiten wir bereits!
Werfen Sie einfach einmal einen Blick darauf: https://www.finasoft.de/referenzen/

16. Oktober 2018

Treffen Sie uns beim Informatik-Praxistag am 16.11.2018 an der TU Kaiserslautern

FinaSoft nimmt wieder als Aussteller an der beliebten Fachmesse speziell für Studierende der Informatik, Mathematik und BWL mit Schwerpunkt Informatik teil. Hier informieren Fachleute verschiedener Firmen über die inhaltlichen Herausforderungen ihrer Arbeit und auch wir werden mit den Kollegen aus der Entwicklung vor Ort sein.
Treffen Sie uns am Freitag, 16. November 2018 von 10:00 -15:00 Uhr auf dem „Informatik Praxistag“ der TU Kaiserslautern. (… mehr)

9. Oktober 2018

Christian Hank beim 21. DAB Investmentkongress

Am 26. und 27. September 2018 fand in München der 21. Investmentkongress der DAB Bank statt. Die Kleine Olympiahalle bildete auch in diesem Jahr wieder den richtigen Rahmen für unkomplizierten Austausch und wertvolle Kontakte. Mit Dr. Gregor Gysi (MdB) und Prof. Dr. Ulrich Walter (Astronaut) als Hauptrednern, bot die Finanzmesse ein spannendes Programm und gilt zu Recht als der Treffpunkt für das Fachpublikum aus der Finanzbranche.Am 26.09.18 stand Christian Hank als Geschäftsführender Gesellschafter der FinaSoft GmbH mit dem Vortrag „Fintech, Regulierung, Digitalisierung & Co. – Wo bleibt da der Kunde? Ein kurzer Blick auf das Wesentliche!“ auf der Bühne. Der Vortrag und der Stand unseres Partners, der PSplus GmbH, waren gut besucht und wir freuen uns über die erfolgreiche Messe. Viel Dank für Ihren Besuch in München! (… mehr)

21. September 2018

FinaSoft auch dieses Jahr beim Anwendertreffen des Bank-Verlags

Am 13. September hatte der Bank-Verlag zum Digitalisierungstag mit Messe und Fachvorträgen ins Frankfurter Haus geladen. Vor mehr als 40 Bankbestandskunden stellten der Bank-Verlag zusammen mit der FinaSoft das neue BV-Online-Banking im Responsive Design inklusive der vollständig integrierten FinaSoft-Module im Bereich Portfoliomanagement vor. Seit Ende 2017 arbeiten Bank-Verlag und FinaSoft außerordentlich erfolgreich zusammen am Ausbau der hochsicheren E-Banking-Plattform des Bank-Verlags.
Beim Anwendertreffen vergangene Woche beteiligte sich FinaSoft mit einem Vortrag über die Vor- und Nachteile aktueller Digitalisierungstrends. Vorgestellt wurde dabei die neueste Ausbaustufe des bisherigen Portfoliomanagement-Moduls. Am Messestand konnten sich die Besucher zudem über die zukünftige Integration von Marktdateninformationen in die bestehende E-Banking-Lösung informieren. Am Beispiel eines konkreten Use-Cases wurde der Mehrwert für den Endkunden durch eine Kopplung der Welten Portfoliomanagement und Marktdaten deutlich sichtbar. Das Interesse der Anwesenden bestätigte einmal mehr den Bedarf an den vorgestellten FinaSoft-Lösungen und verweist auf das große Ausbaupotenzial nicht nur für 2019, sondern weit darüber hinaus. Hier eine kleine Event-Nachlese in Bildern.

18. September 2018

FinaSoft im Citywire-Magazin

Im Business Talk der Septemberausgabe des deutschsprachigen Citywire-Magazins nimmt unser Geschäftsführer Christian Hank Stellung zum Thema „Vermögensverwalter und ihre Software-Lösungen“. Lesen Sie hier den Beitrag.

6. September 2018

Projekt in Luxemburg erfolgreich abgeschlossen

Nach der Erstellung eines detaillierten DV-Konzepts für die neue Fonds-Rating-Applikation einer Luxemburger Bank wurde FinaSoft beauftragt, das erstellte Konzept als webbasierte Lösung unter Berücksichtigung einer Workflow-Engine umzusetzen. Mit der nun erfolgten Abnahme des Systems und der Freigabe zum produktiven Einsatz konnte das Projekt erfolgreich in Time & Budget abgeschlossen werden.
Dem Kunden steht nun ein System zur Verfügung, das den hohen Ansprüchen an das UX-Design genügt und gleichzeitig eine deutliche Effizienzsteigerung – u.a. durch eine Reduktion der manuellen Tätigkeiten – mit sich bringt. Durch die Historisierungsfunktionen sind alle Datenänderungen nachvollziehbar gestaltet, so dass auch die Compliance-Anforderungen vollständig erfüllt werden konnten. Auf Grund der hohen Akzeptanz des Systems bei den Usern und des reibungslosen Projektverlaufs evaluiert der Kunde die Beauftragung eines weiteren Rating-Systems bei der FinaSoft.

24. August 2018

Neue Gesellschafter Michael Lösch und Steffen Zirfas

Wir freuen uns über weiteren Zuwachs in unserem Gesellschafterkreis: Mit Michael Lösch und Steffen Zirfas haben zwei weitere Portfoliomanagement- und UX-Spezialisten aus unserem Kollegenkreis FinaSoft-Anteile erworben. Beide begannen ihre Karriere einst bei der market maker Software AG in Kaiserslautern: Steffen 2003 als Diplomand der Informatik, Michael im Jahr 2000 als Azubi, später studierte auch er Informatik. Heute treiben die beiden mit ihrem umfassenden Technologieverständnis die Softwareentwicklung von FinaSoft entscheidend voran.

21. August 2018

Pressemitteilung:
FinaSoft begleitet den Wechsel des Portfoliomanagementsystems der Frankfurter Bankgesellschaft
(Deutschland) AG

FinaSofts neuester Kunde ist die führende Privatbank im Sparkassenverbund

Seit Januar 2018 unterstützt die FinaSoft GmbH beim Wechsel des Portfoliomanagementsystems der Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG, die ebenso wie die in Zürich beheimatete Muttergesellschaft Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) AG eine stetig zunehmende Anzahl vermögender Kunden der deutschen Sparkassen im Wealth Management betreut.
FinaSoft übernimmt die fachliche Beratung sowie die technische Betreuung und begleitet die operative Umsetzung, um ein neues Portfoliomanagementsystem an das vorhandene Kernbanksystem der Privatbank anzubinden. Entsprechend der individuellen Ansprüche wird das neue System in enger Abstimmung mit dem Frankfurter Haus konzipiert und sukzessive in einer maßgeschneiderten Lösung für die Bankgesellschaft realisiert. (… zur Pressemitteilung)

19. Juli 2018

Technologie-News:

Nach einer längeren Evaluationsphase hat sich FinaSoft entschieden, Kotlin als moderne und zukunftsweisende Sprache neben Java zur Entwicklung unserer technologisch anspruchsvollen Lösungen einzusetzen. Wir versprechen uns durch die prägnante Ausdrucksmöglichkeit in der Sprache eine höhere Effizienz und (noch) mehr Spaß in der Entwicklung. Insbesondere die nahtlose Integration in den bestehenden Technology-Stack und die problemlose Verwendung parallel zu Java erlauben einen schrittweisen Ausbau der Verwendung. Kotlin bietet ein großes Potential und ist zum Beispiel eine offizielle Sprache für die Android-Entwicklung. (… mehr)

1. Juli 2018

Und schon wieder ein Neuzugang!

Seit dem 1. Juli verstärkt der branchenerfahrene Ulrich Maurer das FinaSoft-Team, besonders mit seinem Wissen zu Frontend-relevanten User-Interface-Themen der Portfolio-Management-Produkte  (… mehr)

26. Juni 2018

Pressemitteilung:
FinaSoft GmbH erfolgreich im Markt etabliert

Zehn hochmotivierte Partner mit gemeinsam mehr als 150 Jahren Branchenerfahrung und ein 50m² Dachgeschoss, mehr brauchte es im November 2015 nicht für die Gründung der FinaSoft GmbH. Zweieinhalb Jahre später ist nun die Zeit für einen Blick zurück und eine erste Bilanz: Aus dem „New Start-Up“ ist ein erfolgreiches „Start-Up“ mit mittlerweile 17 Mitarbeitern geworden. (… zur Pressemitteilung)

  1. Juni 2018

Neuer Kollege an Bord!

Dr. Sebastian Schöffel unterstützt uns seit 1. Juni 2018 am Standort Kaiserslautern. Durch den sehr guten Abschluss seines Studiums und der Dissertation hat er schon erste Erfahrungen in den Themen UX-Design und -Umsetzung gesammelt mit denen er unser Fach-Knowhow perfekt ergänzt. (… mehr)

7. Mai 2018

Wir platzen aus allen Nähten!

Erfreulicherweise wachsen wir kontinuierlich und unser Team wird im Sommer um zwei weitere Mitarbeiter verstärkt. Um ihnen und dem geplanten weiteren Wachstumsprozess gerecht zu werden, sind wir seit 1. Mai 2018 alleinige Mieter der gesamten 3. Etage der Karl-Marx-Str. 37-39. Die schönen hellen Räumlichkeiten bieten jetzt ausreichend Platz für alle Kollegen – und auch der „Fina-Grill“ kommt auf dem nun doppelt so großen Balkon zum Einsatz.

2. April 2018

Mitarbeiter – Fototermin: „Großes Hallo“ im Treppenhaus Karl-Marx-Straße 37-39, KL

Unser 50er-Jahre Treppenhaus stellte im Februar den Hintergrund für unser Teamfoto mit allen Kollegen dar. Eine Stunde verbrachten wir mit unserer Fotografin dort und hatten viel Spaß, das Ergebnis sehen Sie hier.

13. März 2018

Weiteres Projekt mit der St.Galler Kantonalbank Deutschland

Die St.Galler Kantonalbank Deutschland AG legt als Tochter einer Schweizer Kantonalbank Wert auf besondere Kundennähe und vertrauensvolle Partnerschaft. Ihre Werte Beständigkeit, Verlässlichkeit, Unabhängigkeit, Diskretion und Flexibilität sind die Grundlage jeder erfolgreichen Geschäftsbeziehung. Für einen kosteneffizienten Betrieb der Bank soll der Automatisierungsgrad von wiederkehrenden Abrechnungsprozessen gegenüber Dienstleistern und Kunden erhöht werden. In diesem Fall sind kundenindividuelle Portfoliostrategien und Kosteneffizienz kein Widerspruch:
Durch ausgefeilte Individualisierungsmöglichkeiten auf Kundenebene, in Kombination mit einer intelligenten und hochflexiblen Abrechnungslogik, unterstützt die FinaSoft die St.Galler Kantonalbank Deutschland AG bei der gleichzeitigen Realisierung beider Ziele durch umfangreiche Entwicklungen auf Basis eines Portfoliomanagementsystems. Die St.Galler Kantonalbank Deutschland freut sich – nach erfolgreicher Abwicklung des vorherigen Ordering-Projektes – auf die fortgesetzte konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der FinaSoft.

20. Februar 2018

FinaSoft in Forum VuV aufgenommen

Zum 1. Januar 2018 wurde FinaSoft im Forum VuV aufgenommen. Das Ziel des Forum VuV ist es, die Berufsgruppe der „unabhängigen Vermögensverwalter“ zu fördern und insbesondere deren Marktanteil zu vergrößern. Hierzu unterstützt das Forum VuV den VuV nicht nur finanziell, sondern bietet eine breite Palette an fachlicher Unterstützung. Vertreten wird FinaSoft durch Christian Hank, der bereits in der Vergangenheit, u.a. auch als Vorstand, für das Forum aktiv war und sich nun freut, mit der FinaSoft GmbH die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem VuV und den Vertretern des Forum VuV erneut aufnehmen zu dürfen.

7. Februar 2018

Finasoft bei Event „Vermögensverwaltung im Wealth Management 2018“

Zum wiederholten Male moderiert Christian Hank die bekannte Veranstaltung der PRIVATE BANKING PRÜFINSTANZ von Verlag FUCHSBRIEFE und Dr. Richter|IQF. Das Thema des Tages lautet in diesem Jahr: „AUSBLICK: Wie schütze ich die Depots vor dem nächsten Crash?“ Beim Treffen zahlreicher Kapitalmarktexperten werden Themen wie Digitalisierung im Risikomanagement und Marktausblick 2018 in Vorträgen und auf dem Podium erörtert und diskutiert.
Weitere Informationen finden Sie hier: „Vermögensverwaltung im Wealth Management 2018“

24. Januar 2018

Lobbyarbeit für die Informatik

Elke Boerner wurde zum Vorstand des Fördervereins für Informatik der TU Kaiserslautern wiedergewählt. Dies ermöglicht uns diese wichtige Lobbyarbeit für den Informatiknachwuchs weiterzuführen.

1. Januar 2018

Neuer Kollege an Bord!

Seit 1. Januar 2018 verstärkt Steffen Zirfas unser Entwicklerteam. Mit seinem Wissen zur Integration verschiedener Plattformen und seinem breiten Technologieverständnis bereichert er unser Team und ermöglicht eine noch schnellere Projektumsetzung.

2017

Dezember 2017

Pressemitteilung:
Kooperation zwischen Bank-Verlag und FinaSoft schließt Lücke im Wertpapier- und Portfoliomanagement
Die Bank-Verlag GmbH und die FinaSoft GmbH haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. Die vorhandene E-Banking-Lösung des Bank-Verlags soll künftig um Funktionen für das Portfoliomanagement und die Wertpapieranalyse erweitert werden. (…zur Pressemitteilung)

November 2017

Zweiter Deutschlandstipendiat für FinaSoft
FinaSoft unterstützt die TU Kaiserslautern mit einem weiteren Deutschlandstipendium im Fachbereich Informatik. Unser Statement dazu finden Sie hier. (…mehr)

Informatik Praxistag der TU Kaiserslautern
Gemeinsam mit vielen weiteren IT-Unternehmen nahmen wir am Informatik Praxistag der TU Kaiserslautern teil. Das Interesse der Studierenden war groß und unsere Kollegen konnten bei den Podiumsdiskussionen „Was verdient man in der Informatik?“ mit Christian Hank und „Was kommt nach Java?“ mit Thomas Kiesgen ihre Expertise einbringen.
Wir freuen uns auf den Praxistag 2018!

September 2017

Externe Verstärkung für FinaSoft
Seit September hat die Agentur Boerner Konzepte ihre Räumlichkeiten neben der FinaSoft in der Karl-Marx-Straße 37-39 bezogen. Die Agentur für Eventmanagement, CSR und Marketing unterstützt uns ab sofort als externer Dienstleister im Marketing und bei unseren Veranstaltungen. Einen besonderen Schwerpunkt legt die Agentur auf „Events mit Sinn“ – sobald wir es ausprobiert haben, werden wir berichten. (… mehr)

Juli 2017

1. Open House bei FinaSoft
FinaSoft lud am 30.06.2017 zum „1. Open House“ ein. Das bald 1,5 jährige Bestehen feierten Freunde, Kunden und Kooperationspartner in kleiner, feiner Runde mit den guten Veritas Weinen in den Geschäftsräumen in der Karl-Marx-Str. 37-39, Kaiserslautern. (… mehr)

Juni 2017

Vortrag bei Aktienfieber Börsenverein der TU Kaiserslautern
Jörg Franke erläutert den finanzmarkt-interessierten Studenten der TU Kaiserslautern in einem Vortrag die neuen Trends im Markt. Durch die Themen Robo-Advice, Digitalisierung und Regulatorik befindet sich die herkömmliche Vermögensverwaltung im Umbruch. Vor welche Herausforderungen stellt uns die Digitalisierung? (… mehr)

FinaSoft wächst weiter
Ab 1. Juni 2017 unterstützt Michael Lösch unser Entwicklerteam.
Bei der Entwicklung kundenbezogener Lösungen sowie unserer eigenen Produkte setzt FinaSoft auf sein umfassendes Fachwissen in Finanzmarkt-Themen und seine technische Expertise. Lesen Sie mehr über ihn und unser Team.

Mai 2017

Folgeauftrag
Nach dem Abschluss des detaillierten DV-Konzepts für die neue Fonds-Rating-Applikation einer Luxemburger Bank ist FinaSoft nun auch mit der Umsetzung dieses Konzepts als webbasierte Lösung unter Berücksichtigung einer Workflow-Engine beauftragt.

Firmenlauf „b2run 2017“ in Kaiserslautern
FinaSoft nimmt wieder mit fünf Teilnehmern am Firmenlauf „b2run“ teil. Bei gutem Laufwetter erreichten alle fünf eine gute Zeit und freuen sich auf nächstes Jahr – Ein Glückwunsch an die Kollegen und weiteren Läufer! (… mehr)

April 2017

Jan Walther ist Gesellschafter
Wir freuen uns, nun auch Jan Walther im Kreise der FinaSoft Gesellschafter begrüßen zu dürfen. Jan ist seit Januar 2017 als Projektmanager bei der FinaSoft tätig und konnte sich bereits in verschiedene Projekte tatkräftig einbringen.

März 2017

Mit gesunden Snack Bags zur Cebit 2017
FinaSoft „verpflegt“ den Förderverein für Informatik der TU Kaiserslautern. Wir versorgen 50 Studierende auf ihrer Fahrt zur Cebit mit leckeren und gesunden Snack Bags. Die Studierenden konnten auf der Cebit acht Stunden lang die neuesten Trends und Technologien bewundern und ausprobieren. (…mehr)

Februar 2017

Folgeauftrag
Nach einem erfolgreich durchgeführten Implementierungsprojekt im Februar 2016 berät FinaSoft den Kunden nun bei der umfassenden Weiterentwicklung der Architektur. Die Unterstützung umfasst sowohl die Konzeption als auch die konkrete Umsetzung der ersten Anbindungen zur Validierung der Konzepte.

Backend-Entwickler gesucht – neue Stellenausschreibung online
Wir möchten unsere Entwickler-Kapazitäten weiter ausbauen und suchen Verstärkung im Bereich Backend.
(zur vollständigen Stellenausschreibung)

Erweiterung unserer Website online!
In einem Jahr hat sich viel getan bei der FinaSoft GmbH, das möchten wir mit Ihnen teilen. Auf den neuen Seiten erfahren Sie nun mehr über unser Unternehmen, unser Engagement, unser Leistungsangebot und unsere Referenzen sowie das Arbeiten bei FinaSoft.

Januar 2017

Verstärkung im Team – Neuer Projektmanager bei FinaSoft
Zum 1. Januar 2017 ist Jan Walther bei der FinaSoft GmbH eingestiegen. Seine langjährige Erfahrung im Bereich Individualisierung und Integration von Lösungen in Kundensysteme ergänzt das Wissen der FinaSoft Mitarbeiter ideal und bereichert unser Angebot für Kunden.

Jubiläum – Die FinaSoft GmbH ist 1 Jahr alt!
Seit dem 11.01.2016 sind wir am Markt und schon ist ein Jahr vorbei. Wie war dieses Jahr? Durchaus erfolgreich!
Wir haben für mehr als 30 Kunden Projekte durchgeführt, interessante Kooperationen auf den Weg gebracht, spannende Eindrücke gesammelt, etliche Verträge geschlossen, tolle Veranstaltungen besucht, viel Neues gelernt, Jahr 1 wirtschaftlich erfolgreich abgeschlossen und Pläne für Jahr 2 gemacht.
Ein Danke an unsere Kunden und Kooperationspartner – Wir freuen uns auf Jahr 2!

 

2016

Dezember 2016

Workshop bei der Augsburger Aktienbank
Bei einem kostenlosen Workshop der Augsburger Aktienbank für Basis-Nutzer, Profis und Interessierten aus der Vermögensverwaltung geben Jörg Franke und Michael Kessler von der FinaSoft GmbH Tipps und zeigen Profi-Tricks für den effizienten Einsatz des vwd portfolio managers und die ideale Nutzung in Zusammenarbeit mit der Augsburger Aktienbank.
Themen des Workshops u. a.: die Optimierung des Reportings, der Einsatz im Portfoliomanagement, die Verlustschwellenüberwachung und der Einsatz der Orderschnittstelle.

November 2016

Erste Personalmesse
Auf dem „Informatik Praxistag“ der TU Kaiserslautern am 4. November haben wir interessante Gespräche über neue Technologien, den Finanzmarkt und auch Arbeitsmöglichkeiten bei FinaSoft geführt. (mehr…)

Erster Werkvertrag abgeschlossen
FinaSoft schließt den ersten Werkvertrag ab, die Entwicklung einer Individualsoftware. Die Lösung wird künftig das bestehende Portfoliomanagement-System des Kunden ergänzen und somit zur Optimierung der Workflows des Kunden beitragen.

Erstes ausländisches Kundenprojekt
FinaSoft erstellt für eine große Luxemburger Bank ein detailliertes DV-Konzept zur Ablösung des bislang von manuellen Tätigkeiten geprägten Fonds-Rating-Prozess durch eine prozessgestützte Fonds-Rating-Applikation.

Technologie-News:
Die Entscheidung zur Entwicklung der FinaDesk Web-GUI ist gefallen: wir verwenden Vaadin, eine User Interface Komponente für Business-Applikationen.

Oktober 2016

FinaSoft als Förderer
FinaSoft vergibt ihr erstes Deutschlandstipendium an einen Studenten der TU Kaiserslautern, um weiterhin sehr gute Studierende zu fördern. (…mehr)

25 Kunden – Danke für Ihr Vertrauen!
Nach nur neun Monaten nach Aufnahme unseres Geschäftsbetriebs freuen wir uns bereits über unseren 25. Kunden!

September 2016

FinaSoft beim 14. Financial Planner Know-How-Tag in Luxemburg
Unser geschäftsführender Gesellschafter Christian Hank spricht in seinem einem Vortrag über „FinTech – mehr Hype als sein“. Das Thema des 14. Financial Planner Know-How-Tags lautete: „Aktuelle Trends im Asset und Wealth Management“.

August 2016

Neue Räume – Platz für weiteres Wachstum
Nach nur sieben Monaten operativer Tätigkeit wurden unsere Büroräume zu klein. Mit dem Umzug in die neuen, größeren Räume schaffen wir die Basis für weiteres Wachstum. Ab sofort finden Sie uns in der Karl-Marx-Straße 39 in Kaiserslautern.
Vielen von uns ist die Karl-Marx-Straße schon aus den Zeiten der market maker Software AG vertraut und in guter Erinnerung – wir glauben, das ist ein positives Zeichen!

Juli 2016

Verstärkung gesucht – Erste Stellenausschreibung online!
Wir möchten unsere Projektmanager-/Consultant-Kapazitäten erweitern und suchen Verstärkung.

Technologie-News:
Der erste FinaDesk App/Web-Prototyp auf Basis des React-Framework und einer REST-API ist fertig.

Juni 2016

Firmenlauf „b2run“ in Kaiserslautern
Gleich fünf Teilnehmer stellt die FinaSoft GmbH bei ihrer ersten Teilnahme am Firmenlauf „b2run“ am 15. Juni. Am Ende kommen alle FinaSoft-Läufer glücklich und mit guten Zeiten ins Ziel – Glückwunsch an die Kollegen! (… mehr)

April 2016

Unsere Website ist online
Die erste Homepage der FinaSoft GmbH mit Informationen über unsere Motivation, unser Leistungsangebot, unsere Überzeugung und unsere Mitarbeiter ist freigeschaltet.

März 2016

Förderung von Studierenden an der TU Kaiserslautern
Elke Boerner wird erneut zum Vorstand des Fördervereins für Informatik der TU Kaiserslautern gewählt.

Die ersten Erfolge
Neun Wochen nach dem Start des Geschäftsbetriebs gewinnt die FinaSoft GmbH bereits ihren 10. Kunden.

Februar 2016

Erster Projektauftrag vergeben
Projektauftrag zur Unterstützung bei der Implementierung von Börsenanbindungen. Ausschlaggebend für die Vergabe an FinaSoft waren die sowohl fachliche als auch technologische Expertise, die eine sofortige Einsatzbereitschaft ermöglichten.

Technologie-News:
FinaSoft setzt zur effizienten Software-Entwicklung auf Atlassian-Tools aus der Cloud.

Erhöhung Grundkapital
Mit dem Einstieg von Robert Sulzberger, der HaFrie Management und Beteiligungs GmbH und der Syngeon SA als Gesellschafter erhöht sich das Grundkapital der FinaSoft GmbH auf 100.000 Euro.
Außerdem: Christian Hank wird zum Geschäftsführer sowie Thomas Willger und Elke Boerner zu Prokuristen berufen.

Januar 2016

Geschäftsbetrieb startet
Am 11. Januar 2016 nimmt die FinaSoft GmbH ihren Geschäftsbetrieb in den Büroräumen in der Schillerstraße 10 in der Fußgängerzone in Kaiserslautern auf.

Technologie FinaSoft intern:
Entscheidung für eigene Produktentwicklung „FinaDesk“ als Cloud-Lösung mit Java-Technology-Stack.

2015

11. Dezember 2015

Eintragung der FinaSoft GmbH im Handelsregister unter HRB 31960.

10. November 2015

Gründung der FinaSoft GmbH.

Impressum

FinaSoft GmbH
Karl-Marx-Str. 39
67655 Kaiserslautern
Deutschland
Tel: +49 631 8924 7500
E-Mail: info@finasoft.de
www.finasoft.de
Anfahrt
FinaSoft auf  

Geschäftsführer: Christian Hank

USt-IdNr: DE303620021
HRB 31960
Amtsgericht Kaiserslautern